[Rezension] Felix A. Münter: Exil – Imperium von Westrin II

Das Buch

Ein Jahrzehnt nach der Schlacht um Westrin befinden sich die kaiserlichen Zwillinge unentdeckt in der zweifelhaften Sicherheit der Seekönigreiche. Noch sind die ahnungslosen Kinder sich ihres Schicksals und der schweren Bürde auf ihren Schultern nicht bewusst. Als durch eine Unachtsamkeit ihre Tarnung auffliegt, sind die Kaisertreuen jedoch gezwungen aus den Schatten ihres Exils zu treten. Unaufhaltsam entfaltet sich der nächste blutige Krieg um Westrin und die Kaisertreuen werden mächtige Verbündete brauchen, um zu bestehen …

Meine Meinung

Immer wieder entdecke ich gute deutschsprachige Fantasyautoren für mich, zu denen eindeutig auch Felix A. Münter gehört. Mit der IMPERIUM VON WESTRIN-Reihe hat er eine fantastische Welt geschaffen, in der es viel zu erleben gibt.

Der Schreibstil ist packend und entführt geradewegs in diese Welt, in der Krieg und Feindschaften eine große Rolle spielen, aber ebenso Freundschaft, Familie und Loyalität. Schnell findet man sich zurecht, fiebert mit und legt das Buch nicht so schnell wieder aus der Hand. Der Spannungsbogen ist durchdacht aufgebaut, der Höhepunkt gelungen und danach flaut es auf keinen Fall so sehr ab, dass es langweilig würde.

Es macht Spaß, die Entwicklung der detailliert ausgearbeiteten Charaktere zu beobachten. Neben offensichtlichen Sympathieträgern gibt es aber auch das genaue Gegenteil davon: Charaktere, die man sich am liebsten ganz weit weg wünscht. Diese Gegensätze machen die Story noch spannender.

Fazit

EXIL ist der zweite Teil der Reihe, den ersten Teil muss man auf jeden Fall kennen! Der Autor hat mich ein weiteres Mal von seinen Schreibkünsten überzeugt. Ich bin gespannt auf das dritte Buch und empfehle diese Reihe ohne „Aber“!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s