[Rezension] Linda Castillo: Dein ist die Lüge

Das Buch

Der Anruf von Adam Lengacher, einem verwitweten amischen Familienvater, erreicht Kate Burkholder mitten in einem Schneesturm. Er habe eine halb erfrorene Frau auf seinem Grundstück gefunden, sie sei eine „Englische“ und Kate solle sofort kommen. Kate erkennt die Frau sofort: Es ist Gina Colorosa, ihre Team-Partnerin von damals auf der Polizeiakademie in Columbus. Doch jetzt ist Gina auf der Flucht. Und das vor ihren eigenen Kollegen. Sie soll einen Kollegen ermordet haben. Doch Gina behauptet, diese Tat nicht begangen zu haben. Man wolle sie aus dem Weg räumen, weil sie kurz davor war, Unregelmäßigkeiten in ihrer Dienststelle aufzudecken. Je näher Kate der Wahrheit kommt, desto näher kommt den beiden Frauen auch der auf sie angesetzte Mörder.

Quelle: www.fischerverlage.de

Meine Meinung

Das ist mittlerweile das 12. Buch von Linda Castillo um die Polizistin Kate Burkholder und die Amisch-Gemeinde. Bis jetzt hat mir jeder Teil ausnahmslos gefallen – die Betonung liegt auf „bis jetzt“. Aber eins nach dem anderen:

Hat man alle Bücher gelesen, kennt man die Protagonisten inzwischen sehr gut mit all ihren Ecken und Kanten. Dennoch schafft Linda Castillo es, Kate und alle um sie herum nicht langweilig werden zu lassen. Es gibt immer wieder Neues, das man an jedem einzelnen entdeckt und die charakterliche Entwicklung hört nie auf. Das gefällt mir wirklich sehr gut, da gerade eine so lange Reihe mit immer denselben Personen von der Entwicklung eben dieser lebt.

Und so erfährt man auch in DEIN IST DIE LÜGE wieder mehr von Kate, um genau zu sein aus ihrer Vergangenheit. Was auf dem Klappentext zunächst spannend klingt, entpuppt sich im Laufe der Kapitel allerdings (leider) als total langatmig und nervig. Die Spannung kommt zu keinem Zeitpunkt richtig auf und immer wieder musste ich mich mehr oder weniger dazu zwingen, weiterzulesen und das Buch nicht einfach wegzulegen und es dabei zu belassen. Gina ist zutiefst unsympathisch und handelt von der ersten bis zur letzten Seite egoistisch. Eine Entwicklung konnte ich bei ihr definitiv nicht feststellen. Zudem war Vieles an der ganzen Situation in Adam Lengachers Haus so unlogisch, dass ich einfach nur die Augen verdrehen konnte über so viel Naivität und – naja – Unlogik eben.

Ein Pluspunkt bekommt lediglich das Cover, da es wieder einmal schön zur Reihe passt.

Fazit

Zum ersten Mal bin ich leider total enttäuscht von Linda Castillo. Nichtsdestotrotz freue ich mich schon auf BLINDE FURCHT (Band 13, erscheint am 27.07.2022), da dies das erste Mal war, dass ein Thriller der Autorin nicht meinen Erwartungen entsprach. DEIN IST DIE LÜGE kann und will ich aber nicht empfehlen.


Weitere Rezensionen zu diesem Buch findet ihr bei BuchNotizen, Buchmomente und mystarrybooks.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s